•  
  •  



          Wintergärten, Glasanbauten, Balkonverglasungen, Überdachungen, Lichtbänder, Lichthauben, Dachgauben, Dachverglasungen, Fensterwände,






          Wintergärten, Glasanbauten, Balkonverglasungen,  Überdachungen, Lichtbänder, Lichthauben, Dachgauben, Dachverglasungen, Fensterwände,



Um eine Harmonie zwischen Architektur, Technik, Wirtschaftlichkeit zu erreichen, ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Bauherrn, Architekt und erfahrenen Metallbaufachleuten bereits in der Projektphase wichtig.

Hier werden die Weichen im Wintergartenbau für ein wirtschaftliches und ökologisches Bauwerk gestellt.

Individuelle Konstruktionswünsche und bauliche Vorgaben verlangen nach anpassungsfähigen Lösungen.



Die Vielfalt an Design, Form und Funktion reicht von der Auswahl der Oberflächen und Farben über Spezialverglasungen bis zu ausgereiften Bauanschlüssen.Die Dachsparren werden mit witterungsbeständigen und schmutzabweisenden Aluminium-Schalen ausgestattet.

Unterschiedlichen Stahlverstärkungen stehen zur Auswahl und werden unter Berücksichtigung von Schneelast und Sparrenlänge eingesetzt.

Um Kondenswasserbildung zu vermeiden, wird an außenliegende Glaskanten ein Mehrkammernprofil angebracht.



Öffnungsarten im Wintergarten


Bedienungsfreundlich, zuverlässig, bedarfsorientiert.

Wintergärten verbinden Außen- und Innenbereiche zu einer harmonischen Wohneinheit.

Ganz nach Platzangebot, Funktion und Nutzungswunsch weit geöffnete Frontbereiche, Dreh- oder Dreh-Kipp-Elemente, schiebbare Panoramatüren; Lösungen für den ganz individuellen Komfort.


Falt-Schiebe-Ausführung im Wintergarten


Mit dieser Öffnungsvariante lässt sich beinahe die komplette Öffnung eines Elementes erreichen.

Die Kombination mit einem Dreh-Kipp-Flügel erlaubt einerseits die Lüftung über die Kipp-Funktion und andererseits die einfache Bedienung für den schnellen Durchgang.



Lüftung im Wintergarten


Die optimale Führung der Wärme- und Luftströme ist entscheidend für das angenehme Raumklima und den wirtschaftlichen Energieeinsatz.





 Zu- und Abluftöffnungen gewährleisten die wirkungsvolle Lüftung im Wintergarten.




Über die Zuluftöffnungen strömt die Frischluft ins Rauminnere und nimmt warme und feuchte Luft auf. Durch die natürliche Thermik steigt die Luft nach oben und wird hier von der Fortluftströmung nach außen geleitet.



Bei natürlicher Lüftung entstehen keine Eigengeräusche. Die notwendigen Öffnungen werden in den Wintergarten integriert. Basis zur Berechnung der notwendigen Lüftungsöffnungen ist das Wintergartenvolumen. Erfahrungswerte haben ergeben, dass 5 bis 12 % der Gesamtglasfläche für die Lüftungsöffnungen vorzusehen sind.



Mechanische Lüftung im Wintergarten

Vorteil der mechanischen Lüftung ist, dass auch ohne natürliche Thermik der notwendige Luftaustausch stattfindet.

Über motorgetriebene Zuluftgeräte wird frische Außenluft angesaugt und in den Wintergarten geleitet. Über Abluftgeräte wird die Innenluft wieder nach draußen geblasen. Der gesamte Lüftungsvorgang kann automatisch und bequem über eine Wetterstation (Thermostat, Hygrostat) und ein Steuergerät geregelt werden.

Ohne dass Sie Hand anlegen müssen, sorgen Temperatur- und Regensensoren Sommer wie Winter automatisch für eine ausgeglichene Raumatmosphäre.
Ein wichtiger Aspekt, der die optimale und bequeme Nutzung sichert.




Das zukunftsweisende Aluminium-Fenstersystem mit modularem Aufbau, innovativen Systemkomponenten und variabler Wärmedämmung:

THERMORIT Stegtechnologie mit variablem Uf-Wert von 2,0 bis 1,3 W/m2K, für wirtschaftliche Anwendungen und maximale Energieeinsparung.




Energiesparrechner

Wer sein Haus besser dämmt, kann seinen Heizenergieverbrauch erheblich senken. Selbst bei Gebäuden, welche schon die Mindestanforderungen der Energieeinsparverordnung erfüllen, gibt es noch Verbesserungspotenzial, zum Beispiel durch den Einbau von Energiesparfenstern.

Energiesparfenster von Schüco sind hochwärmegedämmt und senken so den Energieverbrauch deutlich. Das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Mit dem Schüco Energiesparrechner können Sie einschätzen, wie viel Energie - und Geld - Sie durch neue Fenster einsparen können. Er vergleicht die Dämmwerte Ihrer bisherigen Fenster mit hochwärmegedämmten Fenstern von Schüco. Aus der Differenz errechnet das Online-Tool Ihr persönliches Einsparpotenzial für die nächsten zehn, zwanzig oder dreißig Jahre.

Überzeugen Sie sich mit Hilfe des Energiesparrechners selbst, wie schnell sich die Investition in neue Fenster von Schüco für Sie rentiert.


zum Energiesparrechner









Metallbauarbeiten, Metallbau, Metallbau Arbeiten, Metallbauer, Einbruch, Einbruchschutz, Schließzylinder, Fenstergriff Schlösser, Einbruchhemmende Fensterbeschläge, Kellerschacht Sicherung, Mehrfachverriegelung, Eingangstüre Metall, Eingangstüren Metall, Innentüre Metall, Innentüren Metall, Metalltüre, Metalltüren, Türe Metall, Türen Metall, Metallbau Geländer, Metallgeländer, Metallzäune, Leichtmetallbau, Metallzaun, Metallbau Balkon, Metallbau Balkone, Metallbau Treppen, MetallbauTreppe, Metalltreppe, Schlosserei, Schlosser, Schlosser Betrieb, Schlosser Betriebe, Schlosser Firma, Schlosserfirmen, Schlosserarbeit, Schlosserarbeiten, Schlosserbetrieb, Schlosserbetriebe, Schlosserfirma,Schlosserfirmen, Schweissen, Schweissarbeiten, Schweisserarbeit, Laserschweissen, Wintergarten,Wintergärten, Wintergarten System, Wintergartensystem, Metallbau Wintergarten, Bauschlosser, Bauschlosser Betrieb, Bauschlosser Arbeit, Bauschlosserei, Rohrschlosser, Konstruktionsschlosser, Konstruktionsbüro. Metallbau, Kunstschlosserei, Montagebau, Montagebau Metall, Metall Montagebau, Stahlbau, Stahlbau Arbeit,Stahlbau Arbeiten, Stahlbau Firma, Stahlbau Firmen, Stahlbau Unternehmen, Stahlbauarbeiten, Stahlbaufirma, Vordächer, Stahlbauunternehmen, Stahlbausystem, Edelstahlbau, Stahlbauschlosser, Stahlbaukonstruktion, Schutzraum Bauteil, Schutzraumbauteile, Schutzraumteil, Schutzraumteile, Glasanbauten, Balkonverglasungen, Überdachungen, Lichtbänder, Lichthauben, Dachgauben, Dachverglasungen, Fensterwände, Vordach, Brandschutz,